Alter Stiftshof Gemüsegasse 9- Koblenz-Altstadt
 

Alter Stiftshof Gemüsegasse 9- Koblenz-Altstadt

Alter Stiftshof
Gemüsegasse 9- Koblenz-Altstadt


Historie
Die Ursprünge des „Stiftshofes“, ein ehemaliger zum Stift gehörender Gebäudekomplex, gehen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Die Fundamente stammen sogar noch aus einer früheren Bebauung aus dem Mittelalter.
Die barocke Anlage war eines der letzten Beispiele einer  für die Altstadt typischen Bebauung mit innenliegenden Hofanlagen. Weitgehend unbeschadet überstand sie die Bombennächte des 2. Weltkrieges.
Der endgültige Abriss wurde 1995 beschlossen, da die Bausubstanz nicht mehr zu retten war. Den Auflagen der Denkmalpflege entsprechend, wurden in die Fassade zur Gemüsegasse die alten Gewände und Gesimse wieder eingebaut. Neue Fenster in denkmalgerechter Ausstattung  runden das Erscheinungsbild ab. Größter Wert ist beim Wiederaufbau auch auf den charmanten Innenhofbereich gelegt. Seit Juni 1998 ist die Wohn- und Geschäftsanlage fertiggestellt.

Heute
Seit 1998 Eigentümergemeinschaft mit 13 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten mit 950 m² Gesamtwohn-/nutzfläche. Sehr beliebtes Wohnobjekt.
Seit 2000 mit der Trattoria „Da Raffaele“ und dem Reisebüro „Auf+Davon“ bekannter Treffpunkt für jung und Alt.

Unsere heutige Aufgabe
Verwaltung des Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum sowie Finanzbetreuung.