„Carreé unterhalb der Genovevaburg“ Markt 32-34, Mayen

„Carreé unterhalb der Genovevaburg“ Markt 32-34, Mayen

Komplizierter Neubau
Mayen, Zentrum der Vordereifel: am Standort Marktplatz, direkt unterhalb der Genovevaburg, wagte unter der Leitung von NeTT+Partner und der Mitarbeit von Kirberger-Immobilien-Management eine Investorengruppe den Abriss des
alten Autohauses und den Neubau eines Wohn-und Geschäftshauses mit ca. 1.400 m² Wohn-/Nutzfläche. Vorher wurde ein Projektwettbewerb bei der Stadt Mayen gewonnen. Die Bauzeit betrug knapp 2 Jahre, in denen komplizierte
Probleme (Dekontamination des Erdreiches, Pfahlgründungen bis zu einer Tiefe von 20 Meter etc.) erfolgreich gelöst wurden. Notwendige Parkflächen (32 Stellplätze und 4 Garagen) entstanden auf dem rückwärtigen Grundstück.

Heute
„Medical Center“ von Mayen.
Im 1. und 2. Obergeschoss haben Ärzte verschiedener Fachrichtungen ihre Praxen eröffnet. Im Erdgeschoss befindet sich ein großes Physiotherapie-zentrum und die Mayener Filiale der Barmer Ersatzkasse. Die hochklassigen Maisonette-Wohnungen im 3. Ober- und Dachgeschoss sind von einigen Miteigentümern selbst bewohnt oder seit Fertigstellung dauerhaft vermietet.

Unsere Aufgabe heute
Verwaltung des Gemeinschaftseigentums sowie teilweise  Sondereigentumsverwaltung, Finanzbetreuung und Verkauf.