Ludwigstraße 11+13/Südallee 69 - Koblenz Südliche Vorstadt

Ludwigstraße 11+13/Südallee 69 - Koblenz Südliche Vorstadt

Historie
Die Häuser Ludwigstraße 11+13 / Südallee 69 wurden in den 20er Jahren für die Offiziere der in Koblenz stationierten französischen Armee erbaut.
Heute steht das gesamte Ensemble unter Denkmalschutz. Die Wohnungen zeichnen sich durch Ihre großzügigen und familienfreundlichen Grundrisse sowie der verkehrsgünstigen und doch ruhigen Lage aus. Der Hauptbahnhof ist in 5 Minuten Fußweg zu erreichen. Von den im Jahr 2005 neu angebauten Balkonen blickt man auf einen großen begrünten Innenhof, als PKW-Stellplätze, Spielwiesen und Gärten genutzt.

Heute
Eigentumswohnanlage mit 22 Wohnungen. Größe der Wohnungen von 80 m² bis 180 m². Umfangreiche Sanierung und Ausbau von bisher 8  Wohnungen durch NeTT-Immobilien-Vermögensverwaltung.Erhebliche
Steigerung der Miet- und Kaufrenditen nach kompletter Sanierung innerhalb von 2 Jahren. Besonderes Merkmal wurde auf die Erhaltung der historischen Parkett- und Dielenböden sowie Flügel- und Relieftüren gelegt.
Im Dachgeschoss erfolgte zusammen mit dem Einbau von 3 Maisonette-Wohnungen die Dämmung des Daches nach neuesten Richtlinien.

Unsere heutige Aufgabe
Sondereigentumsverwaltung von 2 Wohnungen.