Wirtshaus an der Lahn - Lahnstein

Wirtshaus an der Lahn - Lahnstein

Historisches Wirtshaus an der Lahn

Unesco-Weltkulturerbe-Einzeldenkmal am Mittelrhein



Historie

Balthasar und Katharina Kalkofen errichteten im Jahre 1697 das imposante Haupthaus in Fachwerkbauweise. Es war der Abschluss einer Jahrhunderte  alten Tradition, nämlich  Zollturm und Gastlichkeit zu verbinden. Der Zollturm stammt aus dem Jahre 1348, hier wurden Schiffer mit Zoll belegt und anschließend bewirtet. Natürlich auch Reisende, Handwerker u. Kaufleute,  natürlich auch Lahnsteiner Bürger.

Im Juli 1774 nahm z.B. hier unser Dichterfürst, Johann Wolfgang von Goethe,  zusammen mit seinen Begleitern das Mittagsmahl ein. Das historische Wirtshaus an der Lahn ist bauhistorisch einer der wichtigsten Ensemble im Land, Anfang 2000 erhielt es den Status Einzeldenkmal in der Den Haager Konvention für den Kriegsfall von der UNESCO.

Heute

Nach der Übernahme durch die neuen Eigentümer wurden 2016 einige  5* Sterne-Gästezimmer geschaffen. Aktuell werden auf dem Grundstück weitere Gästezimmer gebaut. Wir haben ein neues Konzept erarbeitet, um die Jahrhundert alte Tradition des historischen Wirtshauses an der Lahn auch wirtschaftlich gut weiterführen zu können.

Unsere Aufgaben:  Finanzierungsbetreuung, Verwaltung und Vermietung